Leitbild

„Der Mensch im Zentrum des Lernens“

Leitbild des Berufskollegs St-Nikolaus-Stift

Die Grundlage der Bildungs- und Erziehungsarbeit an unserer Schule ist das christliche Welt- und Menschenbild, das sich ausdrückt durch die gelebte Liebe zum Menschen.

Ein vertrauensvolles Miteinander, indem wir aufeinander Acht geben, bestimmt das Handeln an unserer Schule. Dies zeigt sich in einem besonders rücksichtsvollen Klima des Umgangs miteinander. Dabei ist es uns wichtig, der Individualität und Vielfältigkeit jedes Einzelnen mit Achtung und Respekt wertschätzend zu begegnen.

Wir nehmen jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit und individuellen Persönlichkeit an. Dies wird für unsere SchülerInnen und Studierenden dadurch erfahrbar, dass wir unterschiedliche Begabungen berücksichtigen, individuelles Lerntempo ermöglichen, in Kleingruppen und mit einzelnen SchülerInnen üben, individuelle Interessen aufgreifen und im Unterricht berücksichtigen, Mitbestimmungsrecht der SchülerInnen bei der Wahl von Stoffen und Lehrmitteln ermöglichen und Leistungsbewertungen mit persönlichen Gesprächen verknüpfen. 

Wir wollen als Schule ein sicherer Ort zum Leben und Lernen mit vielen Ansprechpartnern bei den unterschiedlichsten Schwierigkeiten sein. Ein Ort, an dem ich mich wohl und sicher fühle, Geborgenheit erfahre, beschützt und verteidigt werde, an dem meine Grenzen geachtet werden, ich verstanden werde, einen Fehler auch ein zweites Mal machen darf, mich öffnen kann, meine Stärken gesehen werden, meine Meinung gehört wird und mein Verbleib nicht in Frage gestellt wird.

Das St-Nikolaus-Stift ist ein Ort, an dem Teilhabe, Selbst- und Mitbestimmung einen großen Stellenwert haben. Wir beteiligen an Entscheidungen und fördern kritisches Denken, wir trauen unseren SchülerInnen und Studierenden eigene Wege zu und halten sie für fähig, individuelle Lösungen zu finden.

Das Ziel unserer schulischen Arbeit ist es, in partnerschaftlichem Zusammenwirken mit allen am Schulleben beteiligten Gruppen unseren SchülerInnen zur Entfaltung ihrer Anlagen und Begabungen zu verhelfen. Dabei steht das Wecken von Lernbegeisterung im Vordergrund.  Die Ausbildung, die wir bieten, ist von hoher Qualität, an der Entwicklung der individuellen Kompetenzen orientiert, in einem ausgewogenen Verhältnis des Förderns und Forderns. Sie ist individuell herausfordernd und verlangt Anstrengungsbereitschaft unserer SchülerInnen und Auszubildenden. Dadurch sollen Zukunftsaussichten und Lebenschancen eröffnet werden. Durch die Vermittlung von Bildung und beruflicher Fähigkeiten, moderner Schlüsselqualifikationen und christlicher Werte wollen wir die Voraussetzung schaffen, sich in der Welt zu orientieren und ihren Wandel in sozialer und politischer Verantwortung für den Mitmenschen und mit Achtung vor der Schöpfung mitzugestalten. Dieser nachhaltige Umgang mit den Ressourcen schließt besonders die Rücksichtnahme auf die Gesundheit aller Mitglieder der Schulgemeinschaft ein.

Als katholische Schule verstehen wir uns als Teil einer lebendigen Kirche im Dienst am Menschen, in der Verkündigung und in der Feier des Glaubens und als Gemeinschaft im Glauben. Wir machen den Glauben leb- und erlebbar, indem wir im schulischen Alltag vielfältige Möglichkeiten bieten, diesen Glauben zu leben und zu entwickeln.

 

Kontakt

Tel.: 02252 / 94 36 0
Fax: 02252 / 94 36 36

Brüsseler Str. 68
53909 Zülpich - Füssenich

E-Mail: info@st-nikolaus-stift.de

Instagram

instagram 1675670 640